Name:
Lat.
Engl.
Mandarinente
Aix galericulata
Mandarin duck
Zuordnung: Vögel, Wasservögel, Enten
Arten:  
Haustier: Nein
Grösse: Höhe bis 46 cm
Spannweite:  
Gewicht: Männchen bis 690 g, Weibchen bis 600 g
Heimisch in: Asien, China, Japan
Lebenserwartung: Im Zoo: Ca. 12 Jahre
Anzahl Junge: 7 bis 12 Eier
Gewicht Junge: Ei bis 50 g
Grösse Junge: Eidurchmesser ca. 5 cm
Geschlechtsreife nach: 9 bis 10 Monaten
Fortpflanzungszeit: Brutzeit Mai bis Juni
Trag- oder Brutzeit: Brutzeit 28 bis 31 Tage, Nestlingszeit 40 bis 45 Tage
Futter: Wasserpflanzen, Insekten, Schnecken, Samen
Verwandtschaft: Enten
Feinde: Mensch durch Lebensraumeinengung und Wildfang
Lebensraum: Waldgesäumte Binnengewässer, Seen, Flüsse
Vorkommen: China noch ca. 1000, Japan ca. 5000, in Europa verwildert ca. 7000 Brutpaare
Gefährdete Art: Stark gefährdet
Tag- oder nachtaktiv: Tagaktiv

Anfahrt           

mit dem Auto

von Luzern nach Stansstad in 10 Minuten. Autobahn A2 Richtung Gotthard, Autobahnausfahrt Stansstad (rechts nach der Autobahnbrücke)

 

mit der Bahn

von Luzern nach Stansstad in 15 Minuten. Im Halbstundentakt ab Gleis 14                  

 

mit dem Schiff

von Luzern nach Stansstad in 30 Minuten – an die Schiffsanlegestelle, 5 Minuten Fussweg am See entlang Richtung Hergiswil