Name:
Lat.
Engl.
Kanarienvogel
Serinus canaria forma domestica
Zuordnung: Vögel, Finken
Arten:  
Haustier: Ja und Nein
Grösse: Höhe ca. 14 cm, die grössten Haustierzüchtungen bis 23 cm
Spannweite: Ca. 28 cm
Gewicht: Bis 25 g
Heimisch in: Kanarischen Inseln, Madeira, Azoren
Lebenserwartung: Im Zoo: Bis 12 Jahre, der Rekord liegt jedoch bei 34 Jahren
Freilebend: Bis 10 Jahre
Anzahl Junge: 3 bis 5 Eier
Gewicht Junge:  
Grösse Junge:  
Geschlechtsreife nach: Ca. 4 bis 5 Monaten
Fortpflanzungszeit: Februar bis März, in Gefangenschaft sind jederzeit Bruten möglich
Trag- oder Brutzeit: Brutzeit ca. 14 Tage, nach weiteren 14 Tagen flügge und nach rund einem Monat selbständig
Futter: Samen, Insekten, Pflanzentriebe, Früchte, Beeren
Verwandtschaft: Finken
Feinde: Raubvögel, Katzen
Lebensraum: Lichte Wälder, Buschland
Vorkommen:  
Gefährdete Art: Nicht gefährdet
Tag- oder nachtaktiv: Tagaktiv
 

Anfahrt           

mit dem Auto

von Luzern nach Stansstad in 10 Minuten. Autobahn A2 Richtung Gotthard, Autobahnausfahrt Stansstad (rechts nach der Autobahnbrücke)

 

mit der Bahn

von Luzern nach Stansstad in 15 Minuten. Im Halbstundentakt ab Gleis 14                  

 

mit dem Schiff

von Luzern nach Stansstad in 30 Minuten – an die Schiffsanlegestelle, 5 Minuten Fussweg am See entlang Richtung Hergiswil